Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Dein TandemmasterDein TandemmasterAm Sprungtag bereitet dich dein Tandemmaster in ca. 15 Minuten auf den Sprung vor und erklärt dir die Verhaltensregeln.

Nach dieser Einweisung bekommst du leihweise und kostenlos alle benötigten Utensilien wie Kopfbedeckung, Brille, Overall, Gurtzeug und wirst fachmännisch angezogen.

Zusammen mit deinem Tandempiloten gehst du dann zum Flugzeug, wo du dann deinen Sitzplatz einnimmst.

Während des Steigflugs kannst du schon die Aussicht auf die Vogesen, den Pfälzer Wald und die Rheinebene bis zum Schwarzwald genießen.

Die Spannung steigt mit jedem Höhenmeter, bis schließlich in einer Höhe von 4000m die Tür geöffnet wird und der Pilot das Zeichen zum Exit gibt.

Spätestens jetzt vergisst du alles um dich herum und existierst nur im Hier und Jetzt;

frei von Alltagssorgen erlebst du das unbeschreibliche Gefühl vom Fliegen hautnah.

Sicher und untrennbar mit deinem Tandemmaster verbunden, fällst du ca. 50 Sekunden mit einer Geschwindigkeit von bis zu 220 km/h Richtung Erde.

In 1700m Höhe wird der Fallschirm geöffnet und bringt dich in weiteren 5-10 Minuten sicher und zielgenau zurück zum Flugplatz.

Familie und Freunde, die dich begleiten möchten, sind ausdrücklich erwünscht, und können dir von der Terrasse der Skybar „Cockpit“ bei einem kalten Getränk zusehen.

Für dich ist allerdings am Sprungtag der Konsum von Alkohol und Betäubungsmitteln aller Art vor dem Sprung tabu.

Nach dem Erhalt deiner Teilnehmerurkunde darfst aber auch du mitfeiern.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?